Serie Nori

Faltenbalgventil
 

Nennweiten: DN 10 – DN 200
Nenndrücke: PN 25/40
 

Hauptanwendungen:
▪ Verfahrenstechnik
▪ Chemische Industrie
▪ Petrochemische Industrie
▪ Zuckerindustrie
▪ Wärmerückgewinnungsanlagen
▪ Kesselumwälzung
▪ Kesselspeisung

Produktmerkmale:

▪ Konischer Kegel, austauschbar
▪ Zweiteilige Spindel
▪ Rückdichtung
▪ Sicherheitsstopfbuchse mit Brille
▪ Stellungsanzeige
▪ Deckeldichtung außen gekammert
▪ Buntmetallfreie Werkstoffe
▪ EG-Baumustergeprüft (Modul B), Bauteilkennzeichen TÜ.A.-209
▪ Außenanstrich: blau RAL 5002
▪ Die Armaturen entsprechen den Anforderungen der TALuft (VDI 2440)

Werkstoffe    
• Gehäuse: P250 GH (1.0460) od. GP 240 GH+N (1.0619+N)  
• Kegel: X 39 CrMo 17-1 (1.4122) / P 250GH (1.0460)  
• Faltenbalg: X 6 CrNiMoTi 17-12-2 (1.4571)  
     
Varianten    
▪ Drosselkegel
▪ Kegel mit Gylon-Dichtring (max. 240 °C)
▪ Entlastungskegel ab DN 125
▪ Feststellvorrichtung
▪ Hubbegrenzung
▪ Stiftschrauben und Muttern in A4-70 (kaltzähe Ausführung)
▪ Öl- und fettfrei (mediumberührte Teile)
▪ Stellitierte Dichtflächen
▪ Gehäuse / Deckel dichtgeschweißt
▪ Leckagesuchbohrung
▪ Dichtring mit PTFE ummantelt (max. 300 °C)
▪ Dichtring kammprofiliert (Auflage: PTFE bzw. Grafit)
▪ Packung PTFE-Seide (max. 300 °C)
▪ Chlor trocken
▪ Oberteil mit einteiliger, nichtdrehender Spindel für den Aufbau von elektrischen und pneumatischen Antrieben (DIN ISO 5210)
▪ Elektrische Antriebe
▪ Pneumatische Stellantriebe
▪ Positionsschalter
▪ Andere Flanschbearbeitung
▪ Andere Schweißendenbearbeitung
▪ Andere Schweißmuffenbearbeitung
▪ Abnahme nach Regelwerken wie z. B. TRD/TRB/AD2000 bzw. nach Kundenspezifikation
   
 

serie nori, Faltenbalgventil

Downloads:

Technisches Datenblatt:

Serie NORI

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok